Slider

Arvato Systems wird strategischer IT-Partner von Open Grid Europe

06.08.2019

Die Open Grid Europe GmbH (OGE) hat die Arvato Systems GmbH zum 1. Juli 2019 mit dem Betrieb der ITK-Systeme und für die Transformation in die Public Cloud beauftragt. Die strategische IT-Partnerschaft läuft über sechs Jahre, wie OGE mitteilt. Der entsprechende Outsourcing-Vertrag wurde am 17. Juli in Gütersloh unterschrieben. Ziel der Partnerschaft ist es, die Flexibilität und Skalierbarkeit der IT-Systeme zu optimieren und für die Zukunft weiterzuentwickeln.

Die Zusammenarbeit zwischen OGE und Arvato Systems beginnt mit einer zwölfmonatigen Transitionsphase, in der die Betriebsverantwortung für alle IT-Systeme der rund 2.300 Nutzer übernommen wird. Danach wird die OGE ihre IT-Systeme für mindestens fünf Jahre von Arvato betreiben lassen. Der IT-Dienstleister übernimmt in diesem Zeitraum unter anderem die Remote-Betreuung sowie Administration aller Hard- und Softwarekomponenten. Darüber hinaus ist Arvato Systems für das Application Management für die Fachapplikationen zuständig.

In der zweiten Projektphase wird OGE nach eigener Auskunft seine ITK-Systeme mit der Unterstützung von Arvato Systems dann in die Public Cloud Azure von Microsoft migrieren, um die IT-Landschaft iterativ zu einer Hybrid-Landschaft zu transformieren. (vb)

www.open-grid-europe.com

www.arvato-systems.de