Slider

Durchschnittserlöse bei Gas steigen 2018 um 1,8 Prozent

19.12.2019

Gasversorger haben 2018 durchschnittlich 3,48 Cent je Kilowattstunde bei der Abgabe von Gas an alle Letztverbraucher eingenommen. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg der Durchschnittserlös um 1,8 Prozent gegenüber 2017. Allerdings hat sich der Durchschnittserlös bei der ausschließlichen Abgabe an Haushaltskunden um 1,4 Prozent zum Vorjahreswert verringert – nominal damit um 4,89 Cent je Kilowattstunde. Bei der Abgabe an die Industrie stieg der Wert dagegen mit 2,63 Cent je Kilowattstunde um 7,3 Prozent. (vb)

www.destatis.de