Slider

NEFTEGAZ: Impulse für die Öl- und Gasindustrie

Vom 15. bis 18. April 2019 finden sich Entscheider der Öl- und Gasindustrie zur führenden Branchenveranstaltung NEFTEGAZ in Moskau zusammen. Rund 600 internationale aus den Bereichen Förderung und Verarbeitung von Öl- und Gasvorkommen, LNG, Transport und Lagerung von Öl und Gas, Maschinen und Anlagen, Messtechnik, Kontrolleinrichtungen sowie Sicherheitssysteme, Umweltüberwachung und Arbeitssicherheit stellen ihre neuesten Entwicklungen vor. Die NEFTEGAZ zählt seit 1978 zu den zehn bedeutendsten Veranstaltungen der weltweiten Öl- und Gasfachmesse, wie die Messe Düsseldorf erklärt. Sie setzt durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Konferenzen, technologischen Symposien und Workshops Impulse für Experten. Die Messe Düsseldorf organisiert 2019 einen Deutschen Gemeinschaftsstand. Die Firmengemeinschaftsbeteiligung wird dabei vom Verband Deutscher Maschinen und Anlagen (VDMA) unterstützt.

Internationale Marktgrößen

Bekannte Größen aus Russland wie TRANSNEFT, PSJC, Tatneft PSJC, NKMZ-Group LTD, Chelpipe Group und MTK Group oder aus Deutschland zum Beispiel VEGA Grieshaber KG und KANEX Krohne-Anlagen-Export GmbH sind auf der NEFTEGAZ 2019 vertreten. Aus China treffen Unternehmen wie RG Petro Machinery Group Co. Ltd., Yantei Jereh Oilfield Services Group Co. Ltd. und NEWAY VALVE Co. Ltd. ein.

Das Wachstum in der russischen Öl- und Gasbranche sowie die wirtschaftliche Bedeutung der Energiewirtschaft Russlands sind gute Rahmenbedingungen für die NEFTEGAZ 2019, wie die Messe Düsseldorf betont. Rund 11,2 Millionen Barrel per day werden in Russland produziert – etwa 12,2 Prozent der weltweiten Menge. Dabei fließen 8,6 Millionen Barrel per day in den Export.

Der deutsch-russische Außenhandel ist von Januar bis April 2018 um insgesamt 23 Prozent gestiegen. Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2, durch die ab November 2019 russisches Erdgas von Sankt Petersburg zur deutschen Küste transportiert werden soll, zeuge von wachsenden Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland. Die Messe biete internationalen Unternehmen einen Zugang zu attraktiven Märkten und ein ideales Netzwerk zum Erfahrungsaustausch mit Branchenspezialisten und Informationen über neue Technologien für die Öl- und Gasindustrie, erklärt die Messe Düsseldorf. Organisiert wird die NEFTEGAZ 2019 von der Messe Düsseldorf GmbH, der Messe Düsseldorf Moskau OOO und ihrem lokalen Partner AO EXPOCENTRE. Parallel zur NEFTEGAZ findet auf dem Messegelände das Nationale Öl & Gas Forum sowie die Fachmesse ELEKTRO statt.

www.neftegaz-online.com